Sie sind hier: Startseite

DUCATI PANIGALE Superleggera

Ducati hebt die Welt der supersportlichen Straßenmotorräder auf ein bisher niemals erreichtes Niveau und präsentiert die neue 1299 Superleggera: das erste serienmäßig mit Rahmen, Hinterradschwinge, Heckrahmen und Felgen aus Kohlefaser ausgestattete Straßenmotorrad. Die 1299 Superleggera verkörpert ein bisher noch nie von einem Motorradhersteller serienmäßig „verbautes” Höchstmaß an Technik, Technologie und Leistung.
Die Quintessenz von Ducati steht rundum im Zeichen der Exklusivität, dies auch was die insgesamt davon produzierten Exemplare anbelangt: nur 500 für die wenigen Ducatisti, die das Glück haben, eine davon ergattern zu können.
Die ebenfalls aus Kohlefaser gefertigte Verkleidung ist nur die Spitze des Eisbergs eines einzigartigen Projekts, das nur ein Hersteller wie Ducati, dem der Rennsport im Blut liegt, in die Realität umsetzen konnte.
Unter den Verkleidungsteilen verbirgt sich die leistungsstärkste Version des Superquadro. Dank seiner 215 PS* ist der EURO 4 Motor mit desmodromischer Ventilsteuerung, mit dem die 1299 Superleggera ausgestattet ist, der leistungsfähigste Motor, der jemals produziert wurde. Er bringt die überlegene Technologie des Herstellers aus Borgo Panigale voll zum Ausdruck.
Betont wird die Exklusivität der 1299 Superleggera durch das neue Elektronikpaket, das eine Inertialplattform mit sechs Achsen (6D IMU - Inertial Measurement Unit) für das Management der elektronischen Steuerungen verwendet, die bei diesem Motorrad auf ein erstklassiges Level avanciert sind. Dieses System erlaubte, dank der Einführung der Ducati Slide Control (DSC), die noch größere Leistungen bei der Kurvenausfahrt gewährleistet, die Weiterentwicklung der bei der 1299 Panigale S Anniversario präsentierten Ducati Traction Control EVO (DTC EVO).
Des Weiteren ist die 1299 Superleggera das erste Ducati Superbike, das mit der Funktion Ducati Power Launch (DPL) ausgestattet. Wie bei den vorausgehenden Versionen verfügt auch sie über die Engine Brake Control (EBC). Ihr Trockengewicht beläuft sích auf unglaubliche 156 kg.
*Die oben stehende Leistungsangabe wurde auf einem herkömmlichen Rollenprüfstand (Trägheitsmesser) ermittelt. Die homologierte Fahrzeugleistung, die in den Kfz-Zulassungspapieren angegeben ist, wird auf einem statischen Motorenprüfstand unter Laborbedingungen ermittelt – streng nach den Regularien der Fahrzeughomologation gemäß EU-Richtlinie 95/1 Kapitel 2. Beide Leistungsangaben können voneinander abweichen, da sie auf technisch unterschiedlichen Geräten ermittelt wurden.

Die Quintessenz von Ducati steht rundum im Zeichen der Exklusivität, dies auch was die insgesamt davon produzierten Exemplare anbelangt: nur 500 für die wenigen Ducatisti, die das Glück haben, eine davon ergattern zu können.
Wir haben unsere Superleggera II ab Mai 2017 in der Ausstellung.





SUPER >SUPERLEGGERA 1299<