CAPPUCCINO CORSE

Den geringsten Teil der Zeit an einem Rennwochenende nimmt das Rennen selber in Anspruch, der Rest ist Vorbereitung, Anfahrt, ein-und auspacken, schrauben usw.
Da darf das persönliche Wohlsein nicht zu kurz kommen. Darum wird immer zuerst die Espresso-Maschine aufgestellt und die Getränke sortiert und dann kann es losgehen mit der "Arbeit". Irgendwann hat Ex Kollege Hannes dann aus dieser Eigenart den Namen kreiert. Inzwischen ist das TEAM CAPPUCCINO CORSE nicht nur für guten Espresso sondern auch für schnelle Rundenzeiten, tolle Umbauten und vordere Platzierungen bekannt.