Seit der Auferstehung von MV AGUSTA und der Auslieferung der ersten F4 750 im Jahr 2000 sind wir als Vertragspartner dabei. Einige Jahre später folgte die BRUTALE Baureihe, eines der schönsten naked Bikes der Welt. Die F4 750 ist auch im MUSEUM of ART in USA zu bewundern, als Beispiel von Ästhetik auf Rädern. MV Agusta Motorräder werden mit einem unvergleichlich hohen Aufwand für Technik (Radiale Ventilanordnung bei den 4Zylinder Modellen) und Finish (die Fertigungszeit jedes 4Zylinder Rahmens beträgt 2 Stunden) hergestellt.
Hubraum und Leistung haben in den Jahren deutlich zugelegt. Aktuell sind es 1000 ccm und über 200 PS. Spitzenmodell 2016 ist die F4 1000 RC, sie scheint direkt von der Rennstrecke zu kommen.
Die neuen Dreizylinder Modelle als F3, F3 RC, Brutale, Brutale RR, Brutale Dragster RR, Brutale Dragster, Rivale, Stradale und Veloce runden die Modellpalette ab und bereichern die Straßen Europas um leichte, handliche und schöne Maschinen mit einer Leistungsbreite von 115 bis 145 PS und Hubräumen von 675 bis 800ccm. Für das Jahr 2019 können wir mit einigen Neuigkeiten rechnen. Die 4 Zylinder Brutale kommt vollständig neu gestaltet und mit über 200 PS Mitte des Jahres. Die Superveloce gegen Ende des Jahres.

  • MV AGUSTA TURISMO VELOCE MODELLE MV AGUSTA TURISMO VELOCE MODELLE
  • MV AGUSTA BRUTALE MODELLE MV AGUSTA BRUTALE MODELLE
  • MV AGUSTA DRAGSTER MODELLE MV AGUSTA DRAGSTER MODELLE
  • MV AGUSTA F3 MODELLE MV AGUSTA F3 MODELLE
  • MV AGUSTA F4 MODELLE MV AGUSTA F4 MODELLE
  • MV AGUSTA RVS MV AGUSTA RVS